Irrgarten Glaswerk

Das erst im Jahr 2015 gebaute Labyrinth Glaswerk gastiert zum zweiten Mal in Vechta auf dem Stoppelmarkt. Das mit kompletter LED-Beleuchtung ausgestattete Glaslabyrinth überzeugt mit über 100 Scheiben und Spiegeln. Außerdem erwarten den Besucher Schiebebretter, Drehteller, Rollen, Klapptritte und Gebläse und machen den Besuch Glaswerk zu einem besonderen Erlebnis. Jeder Gast darf auf seiner Reise durch das Labyrinth ein Paar weiße Handschuhe mitnehmen, welche er natürlich als Erinnerung an seine amüsante Suche nach dem Ausgang behalten darf.